Flüchtlingssituation


Flüchtlinge in unserer Verbandsgemeinde  

Hunderttausende Flüchtlinge haben ihre Heimat hinter sich gelassen. Fast alle haben schweren Herzens Abschied von Freunden und Familienmitgliedern genommen und sich auf den Weg nach Europa gemacht. Viele von ihnen hoffen darauf, dass sie nach der Flucht vor Krieg, Diktatur, Unterdrückung und verheerenden Lebensbedingungen in ständiger Angst in Deutschland eine sichere Bleibe finden können. Natürlich lebt bei vielen Flüchtlingen die Hoffnung, dass sie eines Tages wieder zurück in ihre Herkunftsländer gehen können, doch zunächst sind sie dankbar, dass sie bei uns angekommen sind. Für die Dauer des Asylverfahrens – und im Falle eines positiven Bescheides – für die Zeit danach, sind auch zahlreiche Flüchtlinge unserer Verbandsgemeinde zugeteilt worden, bis zum Jahresende werden etwa 200 Flüchtlinge in Bad Ems und den Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde leben. Im Interesse von uns allen – Einheimischen und Flüchtlingen – versuchen wir die Neuankömmlinge bestmöglich in unsere Gemeinschaft zu integrieren. Zusätzlich zu den offiziellen Integrationskursen für Flüchtlinge unternimmt die Verbandsgemeinde, unterstützt von vielen Ehrenamtlichen, alles, um Flüchtlinge vom Tag ihrer Ankunft an sinnvoll zu begleiten.

> Ansprechpartner

> Möbelspenden

> Flüchtlingsnetzwerk Verbandsgemeinde Bad Ems

Herr Oliver Tiwi
Telefon 02603/793-138
Zimmer 102


Ansprechpartner

> Die Ansprechpartner unserer Verwaltung

Für alle formalen und rechtlichen Fragen ist das Team des Sozialamtes zuständig. Hier wird sich um alle Bedürftigen gekümmert, auch um die Flüchtlinge, die in der Verbandsgemeinde Bad Ems ankommen. Bei den…

weiterlesen

Pressetexte

weiterlesen